• +43 7612-64687
  • BÜROZEITEN Gmunden
    MO - FR 08:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 (MI, FR -17:00) Uhr

Klasse D

 Infos zur Ausbildung

Was darf man lenken? 

  • Kraftwagen mit mehr als acht Plätzen für beförderte Personen außer dem Lenkerplatz
  • Sonderkraftfahrzeuge

Die Klasse D umfasst außerdem auch die Lenkberechtigung für die Klasse D1.

 

Ziehen von Anhängern

  • Mit dem Führerschein der Klasse D darf ein leichter Anhänger (höchstes zulässiges Gesamtgewicht max. 750 kg) gezogen werden.

Mindestalter

  • 24 Jahre
  • 21 Jahre:
    • Inhaber eines Fahrerqualifizierungsnachweises nach dem Gelegenheitsverkehrs- oder Kraftfahrliniengesetz ist
    • Bei Fahrzeugen, die von den Streitkräften, dem Zivilschutz, der Feuerwehr und den für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung zuständigen Kräften selbst oder unter deren Aufsicht verwendet werden.
    • Bei Fahrzeugen, mit denen bei Reparatur- und Wartungsarbeiten Probefahrten auf der Straße gemacht werden

Befristung

Die Lenkberechtigung für die Klasse D muss regelmäßig verlängert werden. Für jede Verlängerung ist ein ärztliches Gutachten erforderlich.

  • Unter 60 Jahren: Alle fünf Jahre
  • Ab 60 Jahren: Alle zwei Jahre